Fußballverband Vorpommern

Fußballverband Vorpommern e.V.

Hallo Sportfreunde,

der Fußballverband Vorpommern-Greifswald e.V. trauert um seinen Ehrenpräsidenten Erich Walter.

 

 

Traueranzeige Walter

Der Fußballverband Vorpommern-Greifswald e.V. möchte mit dieser Veranstaltung den Fokus auf die Kinder legen, die es im Leben schwer haben. Die Zuschauer bekommen super Fußballspiele geliefert, ein buntes Rahmenprogramm geboten und schaffen gleichzeitig etwas Gutes. Alle sind herzlich eingeladen die Spieler um Thomas Reichenberger spielen zu sehen.

Hier können Sie das aktuelle Anschriftenverzeichnis für die Saison herunterladen.

Die PDF-Datei ist verschlüsselt und kann nur mit einem Passwort geöffnet werden.

Das Passwort können Sie über die Geschäftsstelle des FVVG anfragen.

- Anschriftenverzeichnis (PDF, ca. 7 MB)

 

Werte Sportfreunde,

im Mittelpunkt der täglichen Sportarbeit in den Vereinen unseres FVVG stehen eine Vielzahl Trainer, Übungsleiter, Jugendleiter und Helfer.

Sie zu ehren sollte in der Arbeit der Vorstände immer einen vorderen Platz einnehmen. Dazu gibt es zahlreiche Auszeichnungsmöglichkeiten des FVVG und des LFV.

Auch in diesem Jahr vergibt der DFB in Zusammenarbeit mit dem LFV und den Kreisverbänden folgende Ehrenamtsauszeichnungen.

Club 100"
Die einhundert engagiertesten Ehrenamtlichen werden für ein Jahr in den "Club 100" aufgenommen. Sie erwartet neben einer offiziellen Feierstunde auch der Besuch eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft. Ab dem Jahr 2016 erfolgt zudem eine Ehrung seitens des Landes- oder Kreisverbands innerhalb des eigenen Vereins – dort, wo das tägliche Engagement auch stattfindet und Anerkennung besonders wichtig ist.

"Fußballhelden"
Mit den "Fußballhelden" richtet sich der DFB speziell an die Zielgruppe der jungen und talentierten Ehrenamtlichen bis 30 Jahre. Mit diesem, jährlich parallel zum bestehenden DFB-Ehrenamtspreis ausgeschriebenen Wettbewerb sollen im speziellen Kinder- und Jugendtrainer/innen sowie Jugendleiter/innen angesprochen werden. Mit Hilfe des DFB-Kooperationspartner im Bereich der Anerkennungskultur, KOMM MIT, kann der DFB hierbei einen hochwertigen Preis anbieten.

In Erwartung einer großen Resonanz (Termin 30.08.2018) aus unseren Vereinen, wird dann der Vorstand die "Besten" dem LFV vorschlagen.