Fußballverband Vorpommern

Fußballverband Vorpommern e.V.

berlinski copy

Sehr geehrte Sportfreunde,

der Fußballverband Vorpommern-Greifswald trauert um seinen langjährigen Weggefährten Gerd Berlinski.

Er ist letzte Woche nach einer kurzen, schweren Krankheit im Alter von 74 Jahren von uns gegangen.

Der Vorstand des Fußballverbandes wünscht der Familie und allen Angehörigen in diesen schweren Stunden viel Kraft und spricht ihnen sein allerherzlichstes Beileid aus.

Sehr geehrte Sportfreunde,

im Landkreis Vorpommern- Greifswald gibt es ab morgen internationale Fußballluft zu schnuppern. Die Nationalmannschaften der U17-Juniorinnen von Deutschland, Irland, Island und Aserbaidschan spielen in einer Qualifikations-Eliterunde um die Teilnahme an der Europameisterschaft in Litauen.  Morgen, am 22.03.2018, findet um 15:00 Uhr das erste Spiel in Greifswald statt. Island empfängt im dortigen Volksstadion die Nationalelf aus Irland. Wir verlosen 35 Freikarten für dieses Spiel!Um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur diesen Beitrag teilen und das Ergebnis folgender Quizfrage richtig in die Kommentare schreiben:

Wie viele Länderspiele absolvierte die Trainerin der deutschen U17-Juniorinnen Anouschka Bernhard?

Teilnahme unter: https://m.facebook.com/fvv.de/?locale2=de_DE

Greifswalder Fußballclub holt den Pokal

Das 40.Turnier in der Geschichte des Fußballverbandes begann im Jahre 1978 und gestaltete sich seit Beginn zu einen jährlichen Höhepunkt.
Zahlreiche Sieger und Platzierte, Torschützenkönige und Beste Torwarte trugen sich in die Erfolgsliste ein, konnte man im neusten Programm oder an der Informationstafel im Foyer der MZH nachlesen.

Sehr geehrte Sportfreunde,

der Vorstand des Verbandes teilt mit, dass der Geschäftsführer

Wolfgang Schumann, aus betriebsbedingten Gründen zum 31.3.2018 aus dem

Arbeitsverhältnis des FVVG ausscheidet.

Wir danken Herrn Schumann für seine jahrelangen Tätigkeit im Fußballsport.

 Vorstand des FVVG

Ein fester Bestandteil der Neujahrsturniere des FVVG sind alljährlich neben den Herren auch die Spiele in dieser Altersklasse.
In zwei Staffeln kämpften bekannte Mannschaften wie der 1.FC Union Berlin, der 1. FC Neubrandenburg oder aber auch unsere Gäste aus Swinemünde um den Pokal.
In den Staffelspielen konnten sich mit kämpferischer Überlegenheit der Torgelower FC und der 1. FC Union Berlin weiter für die Halbfinals durchsetzen und spielten in Überkreuzvergleichen dann die weiteren Platzierungen aus.