... das zeigen bereits viele Sportfreunde in den verschiedensten Gremien unserer Vereine, Ausschüssen und dem Fußballfachverband Vorpommern-Greifswald e.V. und leisten bereits über Jahre eine sehr gute Arbeit.
Um auch  in Zukunft effektiver diese Arbeit auszugestalten trafen sich am 27./28. April 2018 alle 6 Kreisehrenamtsbeauftragten zu einer gemeinsamen Runde unter Leitung des Vizepräsidenten des LFV, Detlef Müller, sowie Eric Kerkow in Rostock.
Die Thematik reichte von Einschätzungen der Kreise, über Vorschläge zur Auszeichnung langjähriger verdienstvoller Mitglieder, Modalitäten der Einreichung zu Ehrungen (Online) und vieles mehr.


Gerade vor Beendigung des Spieljahres 2017/2018 wäre doch ein würdiger Rahmen, um ein Dankeschön an verdienstvolle Kameraden zu sagen.
Hier sollten unsere Vereine auch besonders an die vielen ungenannten und hinter den Kulissen des Vereins tätige denken, Platzwarte, Kassierer, Zeugwart, aber auch Unterstützer der Sportarbeit, Sponsoren, Lehrer u.a. vorschlagen. Die Möglichkeiten zu Ehrungen sind vielfältig, einige seihen hier nochmals genannt:

  • Ehrennadel des FVVG sowie des LFV in Silber und Gold
  • Verdienstmedaillen des NOFV und des DFB
  • Auszeichnung "Fußballhelden" -Junges Ehrenamt- (neu ab 18 - 30 Jahre alt)
  • DFB-Ehrenamtspreis und Vereinsehrungen
  • Auszeichnung für Vereine, die Jubiläen über 50, 75 oder 100 Jahre haben
  • Geschenke an Sportfreunde u.v.m.

Der Vorstand unseres FVVG bittet hiermit alle Vereine einen Vereinsehrenamtsverantwortlichen zu benennen, der dann eng mit dem KEAB zusammenarbeiten sollte.
Noch ein letzter Hinweis, die Anträge zu Auszeichnungen in den einzelnen Kategorien findet ihr auf den Ehrenamtsseiten des FVVG und des LFV.

Wir freuen uns über zahlreiche Anträge aus den Vereinen.


        M. Lübke
    stell.Vors.FVVG und KEAB