Das Kreisoberligateam des SV Eintracht Zinnowitz vermeldet seinen Rückzug aus dem laufenden Spielbetrieb.

"Aufgrund des Weggangs vieler junger Spieler und auch Ausfällen einiger Spieler nach Verletzungen reicht ein starker Wille nicht aus, um in der KOL die Spielfähigkeit sicherzustellen. Schweren Herzens ziehen wir deshalb unsere 1. Herrenmannschaft aus dem Spielbetrieb zurück..." so die Worte von Andreas Wecke, Abteilung Fußball vom SV Eintracht Zinnowitz. 

Der Spielausschuss hat den Vorgang entsprechend an das Sportgericht abgegeben. Mit einer Entscheidung wird in den kommenden Tagen zu rechnen sein.

 

Matthias Falk

Vorsitzender Spielausschuss