Ehrenamt

Werte Sportfreunde,

im Mittelpunkt der täglichen Sportarbeit in den Vereinen unseres FVVG stehen eine Vielzahl junger Trainer, Übungsleiter, Jugendleiter und Helfer.

Sie zu ehren sollte in der Arbeit der Vorstände immer einen vorderen Platz einnehmen. Dazu gibt es zahlreiche Auszeichnungsmöglichkeiten des FVVG und des LFV.

Herzlichen Glückwunsch......

zur Auszeichnung mit der Ehrennadel des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V in Gold.

Werte Verantwortliche
in den Vereinen des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald

Auf unserem 3. Verbandstag in Greifswald haben sich der Vorstand, die Ausschüsse und insbesondere die Vertreter unserer zahlreiche Vereine zur Pflicht gemacht, das Ehrenamt wieder stärker in den Fokus der täglichen Arbeit zu stellen.
Die Aktion-Ehrenamt- befindet sich gerade im 20. Jahr der Aktion und sollte auch in Zukunft den nötigen Stellenwert erhalten.
Über Jahre, teilweise auch schon Jahrzehnte leistet eine große Anzahl von Sportfreunden eine ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Vereine. Ob als Leitungsmitglieder, Platzwarte, Betreuer, Trainer und in anderen Funktionen, stehen sie stets im Mittelpunkt des Geschehens.

Ein Dankeschön zu sagen bietet sich zu den vielfältigsten Anlässen an.
So besteht die Möglichkeit Vorschläge für den

DFB- EHRENAMTSPREIS  2 0 1 7
Ehrenamtsförderpreis   -F U S S B A L L H E L D E N-   Aktion junges Ehrenamt
EHRENNADEL des LFV in Gold / Silber
EHRENNADEL des FVVG

Die entsprechenden Unterlagen/Anträge zur Einreichnung findet ihr unter den Rubriken-Ehrenamt-
beim LFV und dem FVVG.(auch als Download)
Dabei bitten wir die Termine und die vollständige Antragsausfüllung unbedingt zu beachten.

M.Lübke
stellv.Vors.FVVG
Ehrenamtsbeauftragter

Download:

DFB Ehrenamtspreis 2107 (pdf)
Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt (pdf)

weitere Infos und Richtlinien (Link auf dfb.de)

unter diesem Motto lud der Vorstand des Landesfußballverbandes zahlreiche langjährige ehemalige Sportfreunde, zu einer Schiffsfahrt durch den Rostocker Hafen von Warnemünde bis in die Altstadt ein.

Groß war die Wiedersehensfreude bei den "Ehrenamtlern", die über Jahre bzw. Jahrzehnte in den verschiedensten Gremien in den Kreisen und im Land tätig waren.

Es gab viel zu erzählen und so wurde manche Anekdote wieder mal ans Tageslicht gezaubert. Vielfach war zu hören "weist Du noch" und dann ging der Austausch auch schon los.

... das war der Gesamteindruck unseres Teilnehmers Philipp Labahn (VFC Anklam) als Jugendtrainer an der Bildungsreise „Fußballhelden 2016“ des DFB in Spanien.

„Die gesamte Planung, das Hotel, die Referenten und nicht zuletzt das Orga-Team waren fantastisch und um das Wohl der Teilnehmer bemüht.
Die Woche war bestückt mit vielen Terminen, die sich auf vor-und nachmittags Einheiten auf dem Platz, sowie Vorträgen gestalteten. Auch die Vorträge von Steffi Jones und dem ehem. FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher u.a. waren erlebenswert. Unvergessen für alle wird auch die Stadtrundfahrt in Barcelona mit dem Besuch des Camp Nou‘s bleiben.
Am wertvollsten war für mich die Einheit, unter Raum-, Zeit-, und Gegendruck die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Das war für mich sehr wichtig, da ich die Erkenntnisse in der Trainingsarbeit mit meiner Mannschaft, einfließen lassen werde.
Aber auch viele Kontakte konnte ich in der Woche knüpfen, von denen ich gewiss einige weiter unterhalten werde.“ (Ph. Labahn)

M. Lübke
Stell. Vors. FVVG / KEAB